4. September 2020

Workshop für hessische Aktive in Frankfurt am 2.9.2020

Workshop „Aktiv zum Lieferkettengesetz“ im Haus am Dom

Am 2.9.2020 fand der zweite Workshop zum Lieferkettengesetz für hessische Engagierte und Interessierte in Frankfurt statt.


Die Teilnehmenden erhielten zunächst Einblicke in Hintergründe und den aktuellen Stand der Initiative Lieferkettengesetz von Maria Tech (Weltladen Darmstadt/ Entwicklungspol. Netzwerk Hessen). Es folgte eine aufschlussreiche Erörterung zum Zusammenhang von Handels-/Investitionsabkommen und Lieferkettengesetz von Bettina Müller (PowerShift e.V.). Viel Diskussionsstoff bot der Input von Dr. Jürgen Ratzinger (IHK Frankfurt) zur Bedeutung einer gesetzlichen Regelung für Unternehmen.


Zum Abschluss wurden Ideen und Erfahrungen dazu ausgetauscht, wie die Thematik Lieferkettengesetz in die eigenen Aktivitäten eingebracht werden kann.


Die von der hessischen Steuergruppe organisierte Veranstaltung stieß auf großes Interesse. Nicht alle Interessierten konnten teilnehmen, da der Raum unter den aktuellen Abstandsregeln nur 45 Personen fasste.


Bei Interesse an den Inhalten der Vorträge oder Fragen wenden Sie sich gern an lieferkettengesetz@epn-hessen.de